Jetzt neu: 360°-Rundgang in unserem Feuerwehrhaus

Wir brauchen dich! Werde Mitglied in der Feuerwehr

Altpapierannahme am 03.12.2022

Gebäudebrand Dibbersen

Am gestrigen Sonntag wurden mehrere Feuerwehren der Samtgemeinde Thedinghausen mit dem Stichwort "Wohnungsbrand" alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich schnell heraus, dass nicht nur eine Wohnung, sondern ein Teil des gesamten Gebäudes inkl. des Dachstuhls brannte. Daraufhin wurden sofort weitere Kräfte nachalarmiert, u.a. aus Achim und Dreye. Aufgrund des Alters des landwirtschaftlichen Gebäudes gestalteten sich die Löscharbeiten äußerst schwierig und erforderten einen hohen Personalaufwand insbesondere Atemschutzgeräteträger. Das Feuer konnte zunächst nicht vollständig kontrolliert werden und brach immer wieder an verschiedenen Stellen aus, so zog sich der Einsatz für die ca. 150 Einsatzkräfte bis in die Nacht. Schließlich konnte zwar der Großteil der Einsatzkräfte einrücken, aber es wurde eine Brandwache über Nacht gestellt. In den frühen Morgenstunden wurden diese Kameraden dann abgelöst. Im Laufe des Montag vormittags wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und auch die letzten Feuerwehrkräfte konnten einrücken.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehren Thedinghausen, Dibbersen-Donnerstedt, Riede, Emtinghausen, Horstedt, Felde, Achim, Dreye, Verden; Polizei; DRK; THW; Fachberater; Energieversorger.

Zurück