Jetzt neu: 360°-Rundgang in unserem Feuerwehrhaus

Wir brauchen dich! Werde Mitglied in der Feuerwehr

Altpapierannahme am 03.12.2022

16. Alarm eines Warnmelders

Am Mittwoch Mittag bemerkte ein Anwohner der Käptn-Lührs-Str in Thedinghausen im Nachbarhaus das Piepen eines Warnmelders. Er versuchte die Bewohner zu warnen. Diese waren allerdings nicht zu Haus. Da von Außen nichts zu erkennen war, alarmierte er per Notruf die Rettungskräfte. Beim Eintreffen war der Piepton noch zu hören. Da es nicht klar war um welche Art von Warnmelder (Rauch, Gas, CO, Wasser) handelt, ging ein Trupp unter Atemschutz in das Gebäude vor. Der Anwohner hatte ebenfalls den Vermieter der Wohnung informiert, der die Tür aufschliessen konnte. So konnte ein Schaden an der Haustür vermieden werden. Beim Erkunden in der Wohnung konnte kein Feuer oder sonstiges festgestellt werden. Der Melder konnte außer Betrieb gesetzt werden. Die Wohnung wurde an den Vermieter übergeben, der alles weitere regelt.

Einsatzkräfte vor Ort: FF Thedinghausen, Polizei

 

Zurück