Altpapierannahme am 04.02.2023

16. Brandmeldeanlage ehem. Penny-Markt

Sonntag Mittag gegen 13 Uhr gingen Sirenen und Funkmeldeempfänger für die Ortsfeuerwehr Thedinghausen. Im ehemaligen Pennymarkt, der zur Zeit leersteht, löste die vorhandene Brandmeldeanlage Alarm aus. Die im gleichen Gebäude befindliche Bäckerei rief daraufhin die Rettungsleitstelle an. Von aussen war kein Feuerschein und Rauch zu sehen. Es musste eine Zugangsmöglichkeit geschaffen werden, da kein Ansprechpartner vor Ort war. Der Einsatzleiter entschied, das ein Zugang über die ehemalige Warenanlieferung geschaffen werden soll. Zuerst wurde versucht, die kleine Zugangstür im Rolltor zu öffnen. Diese Möglichkeit scheiterte. Im zweiten Schritt wurde das gesamte Rolltor mit hydraulischem Gerät angehoben. Ein Kamerad zwängte sich durch einen kleinen Spalt und öffnete das Tor von Innen. Im Anschluß wurde noch eine Lagertür geöffnet, um an die Brandmeldeanlage zu gelangen. Dort konnte dann ermittelt werden, welcher Melder den Alarm ausgelöst hat. Bei der Lafeerkundung wurde kein Feuer festgestellt. Der Melder ist vermutlich defekt, da er nach dem Rücksetzten der Anlage erneut Alarm ausgelöst hat. Zur Sicherheit wurde der Brandschutzbeauftragte des Landkreises angefordert, da geklärt werden musste, ob die Anlage ausser Betrieb genommen werden darf. Nach Absprache wurde die gesamte Brandmeldanlage ausser Betrieb genommen. Der Landkreis und das Ordungsamt der Samtgemeinde Thedinghausen werden mit dem Eigentümer Kontakt aufnehmen, um die Technik zu überprüfen und gegebenfalls anzupassen.

Wir möchten uns bei der Bäckerei Orlamünde für die tolle Bewirtung während des Einsatzes bedanken.

Zurück