Altpapierannahme am 04.02.2023

38. VU zwischen Emtinghausen und Schwarme

Einsatzbericht

Auf der L 331 zwischen Emtinghausen und Schwarme kam es am Nachmittag zu einer Kollision zweier Fahrzeuge. Der Unfall forderte zwei leicht und einen schwer Verletzten.

Bei einem Überholmanöver verlor der eine Kraftfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins schleudern. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Mit hydraulischem rettungsgerät wurde die Fahrertür geöffnet. Der Fahrer konnte befreit werden und an den Rettungsdienst übergeben werden. Der Fahrer des anderen Fahrzeugs sowie ein Beifahrer des Verursachers konnten mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in eine Bremer Klinik gebracht werden. Der befreite Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 6 in die Klinik geflogen. Für die Dauer der Rettungsarbeiten war die Landesstraße komplett gesperrt.

Einsatzkräfte vor Ort: FF Emtinghausen, FF Schwarme, FF Thedinghausen, FF Blender, Rettungsdienst, Polizei

Video

 

 

Zurück