Jetzt neu: 360°-Rundgang in unserem Feuerwehrhaus

Wir brauchen dich! Werde Mitglied in der Feuerwehr

Altpapierannahme am 03.12.2022

4. VU Riede Querdamm

Bericht

Gegen 18 Uhr kam ein PKW aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und landete im Graben der zur Hälfte mit Wasser gefüllt war. Das Fahrzeug wurde gesichert, damit es nicht weiter in den Graben rutschen konnte.  Da der Verdacht bestand, das der Fahrer sich am Rücken verletzt hat, wurde eine patientenschonende Rettung durchgeführt. Die Türen wurden entfernt und das Fahrzeug auf der kompletten Seite geöffnet. So konnte der Rettungsdienst den Verunfallten mit einer speziellen Trage aus dem Fahrzeug herausholen. Für die Dauer der Rettungsarbeiten wurde die L203 in dem Bereich komplett gesperrt. Die Polizei hat vor Ort die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Der PKW Fahrer wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Kräfte am Einsatzort: FF Riede, FF Thedinghausen, FF Blender, Rettungsdienst, Polizei

Video vom Einsatz

 

 

Zurück