Jetzt neu: 360°-Rundgang in unserem Feuerwehrhaus

Wir brauchen dich! Werde Mitglied in der Feuerwehr

Altpapierannahme am 03.12.2022

12. Verkehrsunfall/ Eingeklemmte Person, K 60, Riederstr.

Gegen 16 Uhr kam es auf der Riederstr. in Thedinghausen zu einem Zusammenstoß von einem PKW mit einem LKW. Der PKW wurde durch den Aufprall herum geschleudert und zwischen dem LKW und einem Baum eingeklemmt. Der Notarzt konnte nur noch den Tot des PKW-Fahres feststellen, vermutlich ist er beim Zusammenstoß bereits verstorben. Der LKW-Fahrer wurde mit einem Schock vom Rettungsdienst und einem Notfallseelsorger betreut.

Die Bergung des PKW Fahrers gestaltete sich als schwierig, da zuerst der LKW per Kran der Berufsfeuerwehr Bremen angehoben und gesichert werden musste. Hierzu mussten im Vorfeld einige Äste des Baumes durch die Besatzung der Drehleiter Achim entfernt werden. Die Polizei hat während des Einsatzes die Einsatzstelle und die beteiligten Fahrzeuge beschlagnahmt. Die Straßenmeisterei wurde angefordert, um die Einsatzstelle weiträumig abzusperren, und den Verkehr umzuleiten. Die Untere Wasserbhörde wurde angefordert, da Betriebsstoffe ausliefen und in den Graben gelangten. Die K 60 war für die Dauer des Einsatzes und der anschliessenden Bergungsarbeiten für mehrere Stunden gesperrt.

Einsatzkräfte vor Ort: FF Thedinghausen, FF Blender, FF Riede, Rüstzug BF Bremen, Drehleiter Achim, Polizei Rettungsdienst, Notfallseelsorger

Video vom Einsatz

 

 

Zurück